Dienstag, 19. August 2014

zwetschken-clafoutis

vierfach-super! erstens hat mir mein bruder diese tollen mini-auflaufformen geliehen (ich will mir nicht schon wieder was kaufen - meine küche platzt aus allen nähten) - 2. entdeckte ich ein supertolles einfaches clafoutis rezept bei kochen mit diana und 3. gibt es einen blogevent mit dem thema picknick von meine küchenschlacht und 4. hab ich zwetschken geschenkt bekommen. schön wenn alles so supertoll zusammenpasst - und clafoutis [gesprochen: klafuti] möchte ich schon lange mal ausprobieren.



zutaten:
150 g zwetschken
125 g sauerrahm
60 g rohrzucker
2 eier
1 tl vanillezucker

backrohr auf 180 ° vorheizen und förmchen mit butter ausfetten.
eier mit zucker und vanillezucker schaumig rühren, sauerrahm dazugeben und weiter rühren bis eine schöne masse entsteht. den teig in die gefetteten formen bis zur hälfte füllen - mit halbierten zwetschken belegen und dann die form auffüllen. ca. 20 min. backen - garnieren und lauwarm oder kalt servieren.

(die clafoutis könnt ihr ebenso mit kirschen/beeren/etc. machen)
die menge reicht für abgebildete mini formen - für eine kleine tarte-form würde ich die menge verdoppeln.

gutes gelingen!









Kommentare:

  1. Ach...was für eine tolle Idee sie mit Zwetschken zu machen. Schmecken bestimmt toll!

    AntwortenLöschen
  2. Wie fein, das ist aber eine leckere Idee :)
    Ich bin bekennender Zwetschgen Fan und freue mich das die Zeit wieder soweit ist!

    Vielen Dank für das tolle Rezept, ich drücke Dir die Daumen

    Ganz liebe Grüße Stephie

    AntwortenLöschen
  3. Hmm das klingt sehr sehr lecker! Ich mache auch bei dem Event mit ;) Mein Rezept gibts morgen ^^

    Liebe Grüße Chrissi
    von chrissitallys.blogspot.de

    AntwortenLöschen