Dienstag, 8. Juli 2014

blueberry-muffins

die liebe maggie von Maggie's Étagères hat mir diese individuellen etageres meiner gmundner keramik serie gemacht. schaut mal auf ihre Seite - sie gestaltet verschiedenste individuelle etageres.



zu unserem kaffeeplausch gabs blueberry-muffins - sahen zwar nicht so wunderschön aus - schmeckten aber dafür umso besser. hier das Rezept für 12 stück:



250 g mehl

2 tl backpulver

1/2 tl natron

1 ei

120 g zucker

1 pkg. vanillezucker

80 ml öl

200 g buttermilch

200 g heidelbeeren



 

backrohr auf 180° vorheizen. muffinblech mit papierförmchen auslegen. mehl mit backpulver und natron in einer schüssel vermengen. in einer anderen schüssel das ei leicht verquirrlen, zucker, vanillezucker, öl und buttermilch dazugeben und gut verrühren. die mehlmischung unterheben- bis die trockenen zutaten feucht sind. zuletzt die beeren vorsichtig unterheben. teig in förmchen füllen und ca. 25 min. backen.



PS: für muffins braucht man grundsätzlich keinen mixer - hier wird alles mit einem kochlöffel per hand abgerührt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten