Sonntag, 22. März 2020

(Werbung) Schokomuffins mit Butter


Und hier ist mein 2. Schokomuffins-Rezept - mein liebstes Schokomuffins-Rezept. Wahrscheinlich weil darin Butter ist und ihr wisst ja Butter macht alles ein Stück besser :D
Ein Teil der grob gehackten Schokolade kommt oben auf den Teig - das sorgt für die - wie ich finde - schöne Optik.
Das tolle Muffinrad gibt es derzeit bei tchibo.at in der Themenwelt "Frohes Brunchen" - Aber nicht nur das - es gibt noch weitere tolle Produkte - die zeige ich euch weiter unten. Werbung.


Zutaten:
120 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
3 Eier
200 g Mehl
25 g Backkakao
1 Prise Salz
1/2 Pkg. Backpulver
175 ml Milch
200 g gehackte Schokolade

Zubereitung:
1. Zuerst wird ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen ausgelegt und das Backrohr auf 180° vorgeheizt, sowie die Schokolade grob gehackt (außer ihr verwendet Schokodrops oder ähnliches)
2. Nun wird die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig gemixt.
3. Dann werden die Eier einzeln untergerührt.
4. Jetzt werden Mehl, Kakao, Salz, Backpulver und Milch hinzugefügt und so kurz als möglich miteinander verrührt.
5. Zum Schluss werden 2/3 der Schokolade per Hand untergehoben und die Masse am besten mit einem Esslöffel auf die 12 Formen verteilt. Die restliche Schokolade wird ebenso auf die 12 befüllten Förmchen oben drauf verteilt.
6. Nun dürfen die Muffins für 25 min. bei 180° ins Backrohr. Danach aus dem Backrohr und aus der Form nehmen und auskühlen lassen.
Gutes Gelingen.













Keine Kommentare:

Kommentar posten