Dienstag, 17. März 2020

Handsemmerln

Dieses Rezept wurde schon so oft gebacken, verfeinert, verändert wie kein anderes. Aber jetzt bin ich so zufrieden, dass es in eure Hände darf. Probiert die Semmeln unbedingt aus - kreiert gerne andere Formen, wer keine Handsemmeln machen möchte, flechtet Flesserl, dreht Spitze - ganz wie ihr wollt :D

Der Teig ist auch sehr angenehm zu formen - auch für Kinderhände. Und da ich weiß, dass viele von euch das Rezept so bald als möglich backen wollen, sitze ich jetzt extra für euch dran, damit es so schnell als möglich online sein kann.

Von meinen Probebäckerinnen darf ich ausrichten, dass die Semmeln auch am nächsten Tag noch vorzüglich schmecken.

Zutaten:
500 g Weizenmehl
200 g Milch
100 g Wasser lauwarm
10 g Zucker (oder Honig)
12 g Salz
5 g Germ (oder 1/2 Pkg. Trockengerm)
25 g Butter zimmerwarm

Zubereitung:
Ihr entscheidet ob ihr die Semmerl gern abends vorbereiten und morgens frisch backen möchtet (dann Teig bereiten und im Kühlschrank über Nacht langsam gehen lassen - morgens raus nehmen, Semmerl formen, 1/2 h gehen lassen und dann backen ODER
Teig am Abend bereiten, 1h gehen lassen, Semmerl formen, am Blech abgedeckt im Kühlschrank lassen und morgens rausnehmen, Backrohr vorheizen und dann backen ODER
Teig bereiten, 1 h gehen lassen, Semmerl formen, 30 min. gehen lassen und backen.

1. Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken ca 5 min. auf kleinster Stufe kneten. Danach abgedeckt für ca. 1 h gehen lassen. (oder eben in den Kühlschrank geben)
2. Nach der Gehzeit den Teig in 9 gleich große Stücke teilen und rund schleifen bzw. zu Kugeln formen. Diese Kugeln zu Handsemmeln formen (ihr findet dafür viele Anleitungsvideos im www bzw. bei mir auf Instagram in den Highlights) und verkehrt rum auf das Backblech legen.
3. Abgedeckt können diese nun aufs Backen warten.
4. Vor dem Backen die Semmerl wieder umdrehen - mit dem Muster nach oben - gut mit Wasser  besprühen, das Backrohr auf 250° vorheizen und sobald die Temperatur erreicht ist wird das Blech in das Backrohr gegeben, das Backrohr unten gut mit Wasser besprühen und die Semmeln für 17 min. bei 250° O/U-Hitze backen.(Jeder Ofen backt anders - schaut ab 12 min. drauf) 
5. Danach die Semmeln auf einem Gitter auskühlen lassen und genießen!
Gutes Gelingen!





Kommentare:

  1. Hallo, ich hab eine Frage. Hast du es mal ohne Butter probiert? Sonst mache ich es mit Butter und fertig!aber ich hab so viele Kekse diesen Tage mit Butter gmacht...

    Danke sehr!!
    Nuria (aus Barcelona)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nuria, ich empfehle auf jeden Fall MIT Butter - der Geschmack ist einfach so viel besser!
    Gutes Gelingen!
    GLG Juxi

    AntwortenLöschen