Dienstag, 28. Mai 2019

Marmeladeschnecken (Werbung)


Heute präsentiere ich kein wirkliches Rezept sondern nur einen Vorschlag für eine blitzschnelle Nachspeise mit fertigem Teig. Vor einiger Zeit wurde ich mit einigen anderen Bloggern zu einer Werksführung von Riess Emaille von Tante Fanny eingeladen.


Von Tante Fanny gab es als Geschenk ein paar ihrer Teige zum Ausprobieren. Und ich finde die wirklich gut und wenn es mal schnell gehen muss auch absolut in Ordnung.
Zum Beispiel gab es diesen leckeren Germteig mit Butter. Ich hab diesen nur mehr ausgerollt, mit Kirschmarmelade bestrichen, entlang der langen Seite aufgerollt, in ca. 2cm dicke Stücke geschnitten und mit der Schnittfläche nach oben in meine neue Riess Auflaufform geschichtet und ca. 20 min. bei 180° gebacken. Fertig.

Weiter unten im Beitrag zeige ich euch noch Fotos von der überaus interessanten Werksführung bei Riess. Wir hatten danach auch noch die Möglichkeit dort einzukaufen und obwohl ich mir wirklich vieles gekauft habe, hätte ich dennoch immer noch ein paar Wünsche. Ich bin wirklich begeistert von meinen schönen Stücken.




 Das ist ein Eisen-Rohling für ein Emaille-Stück. Emaille besteht aus Eisen das mit Glas verschmolzen wird.
 Für jedes Stück gibt es eine eigene Form wie hier z.B. die Tortenform mit 24 cm Durchmesser.



 Bis hier noch alles rein aus Eisen.



 Und dann kommt der Glasteil - die Emaillierung.



 im Hintergrund: tasty moments








Wer einmal die Möglichkeit bekommt, sich die Firma Riess anzusehen sollte dies unbedingt machen. Mich hat die Führung außerordentlich interessiert. Danke für die Einladung!

Keine Kommentare:

Kommentar posten