Freitag, 6. Januar 2017

Schoko Cookies mit Crunch

Meine kleine Schwester steht sehr auf Cookies und wir haben schon einige Cookies gebacken, aber jetzt haben wir das wohl beste Rezept ever. Schokocookies - aber nicht zu schokoladig und mit etwas Biss. Wir finden sie wirklich perfekt. Was sagt ihr?



Zutaten für ca. 28 Cookies:
200 g Butter
90 g Rohrzucker
120 g Kristallzucker
2 Eier
270 g Mehl
1 TL Natron
1 Prise Salz
125 g gehackte Cashew Nüsse
100 g gehackte dunkle Schokolade

Zubereitung:
Backrohr auf 180° vorheizen und ein (wenn möglich zwei) Backblech(e) mit Backpapier auslegen.
Butter in einem Topf am Herd bei geringer Hitze zerlassen, mit einem Kochlöffel Rohrzucker und Kristallzucker einrühren, dann die beiden Eier ebenfalls per Hand unterrühren. Zum Schluss noch Mehl, Natron, Salz, Cashew Nüsse und Schokolade unterrühren.
Nun per Hand ca. 4 cm Durchmesser Kugeln formen auf das Blech legen und etwas flach drücken - viel Abstand lassen - die Cookies laufen weit auseinander. Ich hatte 9 Stück auf einem Blech. Für 10 min. ins vorgeheizte Backrohr bei 180° geben - rausnehmen und das nächste Blech rein, falls zwei vorhanden sind. Am besten die Cookies auskühlen lassen und dann in eine Keksdose packen. Wenn man die Cookies aus dem Ofen nimmt sind sie sehr weich - das soll so sein - haltet die 10 min. ein.
Gutes Gelingen!



Keine Kommentare:

Kommentar posten