Samstag, 3. Januar 2015

apfel-muffins (12 stk.)

über die feiertage waren die äpfel im obstkorb nicht sonderlich begehrt - darum mussten sie jetzt verkocht werden - mal ganz ohne üppig und so gibt es heute apfel muffins für euch. für muffins braucht ihr keinen mixer es reicht die zutaten mit einem kochlöffel zu vermengen - ab in die form und fertig!




zutaten:
250 g äpfel geschält und gewürfelt
1 ei
150 g zucker
80 ml öl
250 g naturjoghurt
vanilleschote oder vanillepulver
250 g mehl
1/2 pkg. backpulver
1 tl natron

zuerst das backrohr auf 180° vorheizen und die muffinform mit 12 papierförmchen auslegen. das ei verrühren, zucker, öl und joghurt dazurühren, dann die äpfel untermengen und zum schluss das mehl mit backpulver und natron unterrühren - den teig auf die 12 förmchen aufteilen (fast anfüllen) und ca. 40 min. backen - aus der form nehmen und auskühlen lassen. fertig! gutes gelingen!



Keine Kommentare:

Kommentar posten