Mittwoch, 24. September 2014

zwetschken-crumble 2.0



nachdem ich mit dem letzten zwetschken crumble nicht ganz zufrieden war -  zumindest was das aussehen betraf - versuchte ich es ein 2, mal und dieses mal war es perfekt - geschmacklich und fürs auge. wirklich höchst empfehlenswert. mein besuch schwärmte noch am tag danach.

ihr braucht dazu folgende zutaten:

600 g zwetschken entkernt und geviertelt
130 g butter
100 g zucker
etwas staubzucker
etwas zimt
vanillezucker
150 g mehl
25 g gemahlene mandeln
25 g semmelbrösel
25 g haferflocken

zuerst das backrohr auf 180 ° vorheizen. dann die zwetschken in eine tarte- oder auflaufform geben und mit staubzucker und zimt bestreuen und durchmixen. für das crumble die butter in einem kleinen topf am herd schmelzen lassen. in einer rührschüssel vermengt ihr mehl, zucker, vanillezucker, mandeln, brösel und haferflocken und vermischt es. danach gießt ihr die butter dazu und rührt es mit einem löffel durch - sodass es schonmal crumble-mäßig aussieht - diese streut ihr dann gleichmäßig auf die zwetschken. wer mag bestreut es dann noch mit bourboun-vanille-zucker (ich habe diese dr. oetker mühle) und ab ins rohr für ca. 30 min. (bis die crumble etwas braun werden). am besten warm servieren!

gutes gelingen!



Kommentare: