Freitag, 23. Dezember 2016

Schokomuffins mit weichem Kern

Weihnachten steht vor der Tür - ich feiere heuer das erste Weihnachten als Mama und bin schon sehr gespannt wie mein Kleiner morgen schauen wird - die vielen Lichter werden ihm bestimmt gefallen. Ich hoffe ihr alle habt morgen eine schöne Feier mit euren Liebsten geplant - genießt die gemeinsame Zeit und lasst euch das Weihnachtsessen schmecken!

Ich weiß ihr habt erstmal genug vom Süßen, dennoch gibt es ein Rezept von mir - Schokomuffins gehen schließlich immer! Wer die Muffins noch warm isst, bekommt einen flüssigen Kern.



Zutaten für 12 Muffins:
4 Eier
80 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
100 g Kuvertüre zartbitter geschmolzen
200 ml Öl (Raps- oder Sonnenblumen eignet sich am besten)
50 ml Wasser
100 g Mehl
60 g Haselnüsse gerieben
30 g Kakao
12 Stück Schokolade nach Geschmack
1 Prise Salz

Zubereitung:
Backofen auf 200 ° vorheizen und Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Eier trennen - das Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen. Den Dotter mit dem Zucker und dem Vanillezucker sehr schaumig rühren, danach die geschmolzene Kuvertüre, das Öl und das Wasser einrühren. Zum Schluss den Eischnee abwechselnd mit der Mehl/Haselnuss/Kakao-Mischung per Hand unterheben.
Nun die Förmchen halb mit der Masse befüllen, dann ein Stück Schokolade darauf geben und mit Teig auf ca. 3/4 der Höhe füllen. Nun ca. 15-20 min. bei 200° backen und am besten lauwarm mit einem Glas Milch genießen!

Frohe Weihnachten!





Keine Kommentare:

Kommentar posten