Montag, 17. August 2015

Obstblechkuchen mit Vanillecreme

Ich backe ja viel, aber so einen Obstkuchen mit Guss habe ich vorher noch nie gemacht - schlussendlich war ich aber sehr zufrieden damit. Grund für diesen Kuchen war ein Geburtstag mit dem Wunsch nach etwas mit Obst.



Zutaten:

Boden:
5 Eier
20 dag Zucker
20 dag Mehl
1/2 Pkg. Backpulver
1-2 EL Milch

Vanillecreme:
1 Packung Vanillepuddingpulver
50 g Zucker
500 ml Milch
3 Blätter Gelatine
250 g Mascarpone

Obstbelag:
850 g Obst (frisch oder aus dem Glas oder aufgetaut aus dem Gefrierfach)
3 Päckchen Tortenguss klar
300 ml Apfelsaft klar
450 ml Wasser
6 EL Zucker


Zubereitung:
Für den Boden ein Blech mit Backpapier auslegen und das Backrohr vorheizen auf 180°.
Nun die Eier trennen und aus dem Eiklar Schnee schlagen. Dotter und Zucker seperat schaumig schlagen, dann das Mehl mit dem Backpulver, die Milch und den Schnee unterheben - auf das Blech streichen und ca. 20 min. backen.

Die Vanillecreme folgendermaßen zubereiten: Gelatineblätter in kaltem Wasser einlegen. Puddingpulver mit Zucker mischen und mit ca. 7 EL der Milch glatt rühren (am besten mit einem kleinen Schneebesen). Die übrige Milch wird am Herd aufgekocht, dann vom Herd nehmen, das angerührte Puddingpulver einrühren, wieder auf den Herd stellen und ca. 1 min. rührend kochen lassen. Nun die eingelegten Gelatineblätter per Hand aus dem Wasser nehmen und gut ausdrücken, nun in den heißen Pudding geben und einrühren. Zum Schluss noch die Mascarpone unterrühren und fertig. Etwas überkühlen lassen und dann auf den ausgekühlten Boden streichen und kühl stellen.

Zum Schluss kommt das Obst an die Reihe - nach Lust und Laune auf der Creme verteilen. Dann wird Tortenguss, Apfelsaft, Wasser und Zucker in einem Topf erhitzen und laut Packungsanleitung 1 min. unter Rühren kochen lassen. Dann etwas überkühlen lassen und vorsichtig über das Obst verteilen.

Fertig - Gutes Gelingen!

PS; Ich habe wie man sieht Tiefkühlbeeren verwendet - hübscher sieht es bestimmt mit frischem Obst aus...

Keine Kommentare:

Kommentar posten