Freitag, 4. April 2014

Juxi's Linzer Torte

Einen schönen sonnigen guten Morgen. Heute habe ich es endlich geschafft ein bereits 2014 veröffentlichtes Rezept neu zu fotografieren. Die Fotos waren für mich anfangs eher nebensächlich - ich dachte es kommt nur auf das Rezept an - ich habe aber gelernt, bei einem Foodblog zählt vorrangig das Foto - so hat man ja selber auch eher Lust auf etwas das schön aussieht - vor allem wenn man nicht kosten kann ;).

Also, altes Rezept aber neue Fotos - viel Spaß damit und traut euch drüber: einfach und superlecker!

Zutaten:
250 g Mehl
150 g Zucker
200 g Butter zimmerwarm
3 Eier
200 g Mandeln gemahlen
1 Prise Salz
1 TL Zimt
1/2 Pkg. Backpulver

Ribiselmarmelade oder -gelee (kleines Glas)

Zubereitung:
Zuerst wird das Backrohr auf 180° vorgeheizt und eine Springform (26 cm) gefettet und gebröselt. Für den Rührteig die weiche Butter mit Zucker, Zimt und Eidotter schön cremig rühren - dann das Mehl inkl. Backpulver und Mandeln unterheben. Aus dem Eiweiß mit einer Prise Salz einen festen Schnee schlagen und zum Schluss unterheben.
2/3 des Teiges in die Form streichen - mit Ribiselmarmelade (wer gern mag kann auch eine andere Marmelade verwenden) bestreichen (nicht sparen) und aus dem restlichen Teig mithilfe eines Dressiersacks oder eines Gefriersackes dem man eine Spitze abschneidet ein Gitter darauf dressieren.
Dann bei 180° für ca. 45 min. backen - danach aus dem Backrohr nehmen und auskühlen lassen. Gutes Gelingen!







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen