Montag, 29. Juni 2020

Misch-Brot ohne Sauerteig

Einige von euch haben mich um ein Brotrezept ohne Sauerteig gebeten. Ich selber bin ja überzeugt von Sauerteig-Broten, hab aber jetzt doch ein Misch-Brot-Rezept ohne Sauerteig für euch gemacht. Und wenns mal schnell gehen muss oder ich vergessen habe meinen Sauerteig anzufüttern ist es auch für mich auf jeden Fall eine gute Alternative. Die Menge ergibt einen kleinen Laib, da Germbrot nicht so lange hält. Wer aber mehr Esser hat, kann das Rezept gerne verdoppeln.


Zutaten:
300 g lauwarmes Wasser
150 g Weizenmehl
150 g Dinkelmehl
150 g Roggenmehl
5 g Brotgewürz
10 g Germ
10 g Salz
optional: 1 TL Kümmel

Zubereitung:
1. Zuerst werden alle Zutaten in die Rührschüssel gegeben (Salz und Germ sollten nicht  genau aufeinander liegen - am besten erst die Mehle und Gewürze in die Schüssel, dann alles vermischen und erst dann Wasser und Germ dazugeben.
2. Nun mit den Knethaken etwa 6 min. auf kleinster Stufe kneten.
3. Danach abgedeckt für 30 min. bei Zimmertemperatur gehen lassen.
4. Nun wird der Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zusammengeschlagen bzw. gefaltet und kommt ins bemehlte Simperl und wird abgedeckt.
5. Das Backrohr samt Blech auf 230° vorheizen.
6. Sobald das Backrohr die Temperatur hat, kann das Brot auf das heiße Blech gestürzt und mit Wasser besprüht werden.
7. Sobald das Blech im Backrohr ist, wird auch der Backofenboden noch mit Wasser besprüht und dann die Backrohrtür geschlossen und das Brot für 50 min. bei 230° gebacken.
8. Nach der Backzeit auf einem Gitter auskühlen lassen.
Gutes Gelingen!




Keine Kommentare:

Kommentar posten