Freitag, 16. März 2018

Zwetschkenkuchen

Zum Glück hab ich im Sommer vorgesorgt und genug halbierte Zwetschken eingefroren, denn ich hatte große Lust auf was Fruchtiges. Wer also so schlau war wie ich holt seine Zwetschken am besten jetzt aus dem Gefrierfach!



Zutaten:
250 ml Schlagobers
4 Eier
180 g Zucker
1 Pkg. (=8 g) Vanillezucker
250 g Mehl
1 Pkg. (=14 g) Backpulver

ca. 300 g Zwetschken entsteint
1 EL Zucker

Zubereitung:
1. Schlagobers mit Eiern, Zucker und Vanillezucker sehr schaumig rühren.
2. Backrohr auf 180° vorheizen und eine Springform (26 cm) vorbereiten (fetten + bröseln oder mit Backtrennspray besprühen).
3. Mehl und Backpulver unter die Schlagobers/Eier Masse heben.
4. Teig in die Springform füllen, 15 min. vorbacken, dann mit den Zwetschken belegen und mit 1 EL Zucker bestreuen, wieder zurück ins Backrohr und weitere 35 min. fertig backen.
5. Nach der Backzeit aus dem Rohr nehmen, auskühlen lassen und dann genießen!
Gutes Gelingen!





Keine Kommentare:

Kommentar posten