Mittwoch, 7. März 2018

Zitronen-Cupcakes [Blogparade]

Heute habe ich einen Dessertvorschlag für Ostern - Zitronencupcakes. Der Geschmack von Zitronen macht Lust auf Sommer, oder? Ich habe das Topping passend zur Tchibo Cafissimo mini in pastellblau eingefärbt. Ab 14. März gibt es am Tchibo Blog eine Blogparade zum Thema "Ostern in pastell". Dort könnt ihr für meine Cupcakes voten und eine Cafissimo mini gewinnen. Ebenso startet der Verkauf bei Tchibo für die Maschine sowie für das Backzubehör (Muffinblech, Retro-Küchenwaage)


Zutaten:
120 g Butter zimmerwarm
120 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
250 g Mehl
1/2 Pkg. Backpulver
125 ml Milch

für das Topping:
500 g Mascarpone
250 g Topfen
1 Zitrone (Saft + abgeriebene Schale)
60 g Puderzucker
Lebensmittelfarbe nach Wunsch

Zubereitung:
Die Muffins am besten am Vorabend zubereiten:
1. Muffinform mit Papierförmchen auslegen und Backrohr auf 180° vorheizen.
2. Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz sehr schaumig rühren, dann die Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver und dann Milch unterrühren. Den Teig mit Hilfe von 2 Esslöffeln auf die 12 Muffinförmchen verteilen und 30 min. bei 180° backen. Danach aus der Form nehmen und aukühlen lassen.

Für das Topping werden alle Zutaten in eine Schüssel gegeben und so kurz als möglich miteinander vermixt - wenn man zu lange rührt, wird das Topping zu flüssig und lässt sich nicht gut aufdressieren. Wer nicht so viel Creme wie ich auf den Cupcakes mag nimmt nur 250 g Mascarpone.

Dann kommt die Creme in einen Dressiersack und wird auf die Muffins aufdressiert. Ich habe eine runde Lochtülle verwendet. Dekoriert kann mit Zuckerstreuseln werden. Fertig!

Gutes Gelingen!















(Kooperation: Tchibo)

Keine Kommentare:

Kommentar posten