Sonntag, 11. Februar 2018

Apfel-Zimt-Schnecken

Ihr Lieben, ich hoffe ihr seid fit und gesund. Leider ist ja gerade gefühlt jeder Zweite krank - wir sind zum Glück fit und so war ich auch diese Woche brav am Backen - heute möchte ich euch meine Apfel-Zimt-Schnecken zeigen. Ich habe den Germteig dafür selber gemacht - wer aber keine Zeit oder Lust zum Selbermachen hat, kann natürlich fertigen Teig (Germ-, Plunder- oder Blätterteig) verwenden. Das mach auch ich manchmal, wenn es schnell gehen muss und falls sich da jemand schämt: muss ja keiner wissen! ;)



Zutaten für 20-30 Schnecken:
500 g Mehl (ich verwende Universalmehl) + ca. 100 g Mehl zum weiteren Verarbeiten
1 Pkg. Vanillezucker
1/2 Würfel Germ (oder 1 Pkg. Trockengerm)
1 Ei
1 Prise Salz
100 g Zucker (ich verwende Rohrohrzucker)
300 ml Milch
50 g Butter

1 Ei verquirrlt
20 g Zucker
2 TL Zimt
3-4 Äpfel grob geraspelt ohne Schale

Zubereitung:
1. Zuerst den Germteig zubereiten:
Milch mit Butter in einen Topf geben und bei kleiner Hitze erwärmen, bis die Butter schmilz - dann etwas überkühlen lassen.
Während die Milch am Herd ist, Mehl, Vanillezucker, Germ (zerbröselt), Ei, Salz und Zucker in eine Rührschüssel geben - dann die Milch/Butter-Mischung dazu geben und mit den Knethaken des Mixers ca. 7 min. kneten. Danach abdecken und an einem warmen Ort für 30 min. gehen lassen.
2. Nach der Gehzeit wird das Backrohr auf 180° vorgeheizt und der Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche gegeben und per Hand gut durchgeknetet - hier wird noch etwas Mehl eingeknetet, damit der Teig nicht zu klebrig ist. Dann wird der Teig mit dem Nudelholz ausgerollt - im Idealfall ca. 50 cm x 20 cm.
3. Nun geht es ans Füllen: den Teig mit verquirrltem Ei bestreichen, mit Zucker, Zimt und geraspelten Äpfeln bestreuen und dann die lange Seite einschlagen und aufrollen. Von der langen Rolle sticht man dann etwa 2cm Stücke ab und legt sie seitlich aufs Blech, damit man von oben eine Schnecke erkennt. Diese werden dann noch gut mit dem Ei bestrichen und dann geht es ab ins Rohr für ca. 20 min. bei 180°.
Ich wünsche euch gutes Gelingen!



Keine Kommentare:

Kommentar posten