Sonntag, 13. Mai 2018

Erdbeerstreuselkuchen

Bevor wir uns nun in den Urlaub verabschieden, lasse ich euch noch das Rezept für unseren Erdbeerstreuselkuchen zu Hause. Wir haben den heute am Muttertag vernascht, welcher übrigens ein toller Tag für mich war. Es ist ja nun schon mein 2. Muttertag - letztes Jahr konnte Otto noch nicht gehen aber heute früh kam er ganz alleine ins Schlafzimmer mit einer wunderschönen Rose in der Hand und weckte mich mit einem: "Bume Mama auf" (Übersetzung: Hier ist eine Blume für dich - steh jetzt auf) - das war so süß, dass das Aufstehen gar kein Problem mehr war. Dann kam Oma I zum Frühstück zu uns und Mittag beehrten wir Oma II und verbrachten dort den Nachmittag inkl. Onkeln, Tante, Cousin und Cousine.

Wie war euer Muttertag? Habt ihr gebacken? Auch was mit Erdbeeren?



Ich liebe ja den Geruch von gebackenen Erdbeeren - die werden dann so schön gatschig - ich verstehe auch wenn das jemand nicht mag aber alle anderen kommen mit diesem Rezept bestimmt auf ihre Kosten.


Zutaten:

Streuselteig:
50 g Butter zimmerwarm
50 g Mehl
20 g Zucker

Rührteig:
3 Eier
150 g Zucker
250 ml Schlagobers
125 ml Rapsöl
300 g Mehl
1 Pkg. Backpulver

300 g Erdbeeren in Stücken

Zubereitung:
Zuerst wird der Streuselteig zubereitet - gerne auch am Vorabend: dazu Butter mit Mehl und Zucker per Hand zu einer Masse vermengen - dann in Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank geben.

Für den Rührteig die Springform vorbereiten (buttern und bröseln oder mit Backtrennspray aussprühen) und das Backrohr auf 180° vorheizen. Dann die Eier mit dem Zucker schaumig aufschlagen, danach Schlagobers und Öl unterrühren und zum Schluss Mehl mit Backpulver unterheben.

Nun wird der Teig in die Form gefüllt, mit den gestückelten Erdbeeren belegt und dann den Streuselteig mit einer groben Reibe darüber gerieben (sollte der Streuselteig noch nicht fest genug sein einfach mit den Fingern Streuseln abzupfen und auf dem Kuchen verteilen).

Dann wird der Kuchen 50-60 min. bei 180° gebacken.

Gutes Gelingen!





Keine Kommentare:

Kommentar posten